Workshops | 15. Januar 2014 um 11:25 | Schlagwörter: , ,

Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum

Foto der Workshoparbeit

EINLADUNG. Das Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) und das Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt laden herzlich ein zu dem Workshop

Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum. Erfolgskonzepte, Nutzerverhalten und Praxisbeispiele”
am 11. Februar 2014
von 13:30 bis 17:15 Uhr
im Kreishaus Steinfurt
Großer Sitzungssaal, 1. Etage
Tecklenburger Str. 10.
48565 Steinfurt.

Der Workshop möchte Lösungsansätze und Erfahrungen für die Förderung nachhaltiger Mobilität im ländlichen Raum am Beispiel des Kreises Steinfurt aufzeigen und folgt dabei der Frage: Welche verkehrsplanerischen Aktivitäten auf der einen, und Verhaltensänderung auf der anderen Seite könne zu einer veränderten Mobilität führen? Dazu stellt der Kreis Steinfurt seine Erkenntnisse und aktuellen Projekte zu dem Thema vor – sowohl aus verkehrsplanerischer und technischer Sicht als auch mit Blick auf Alltagserfahrungen von BürgerInnen aus dem Projekt „Klimaschutzbürger“.

Wir möchten gemeinsam diskutieren, welche Erfahrungen aus dem Kreis Steinfurt auf andere Regionen übertragen werden können und welche weiteren Ideen und Ansätze es gibt. Der Workshop richtet sich an Akteure in NRW, die zum Thema Mobilität, alternative Verkehrskonzepte, Verbraucherbildung und nachhaltige Lebensweisen arbeiten.

Der Workshop ist Teil der Netzwerkarbeit des Projekts „ich bin’s! nachhaltig in NRW“, das durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW gefördert wird.

Wir bitten um Rückmeldung bis zum 4. Februar bei

Rosa Groezinger
Mail: rosa.groezinger@scp-centre.org
Tel: 0202 / 459 58 13

Die Plätze sind begrenzt. Kontaktiere uns auch gerne für alle Fragen.

Einladung und Agenda als PDF


Artikel kommentieren

Kommentar